TeleZüri - ZüriNews
Betreibergesellschaft TeleZüri
Kontrolleur AZ Medien AG
Direktor Peter Wanner
Redaktionsleiter Claude Winet
Reichweite 2015 56 731
Human Interest 46%
 
Politik 29%
 
Wirtschaft 11%
 
Sport 11%
 
Kultur 3%
 

Klein, aber professionell

ZüriNews schneidet in der Vergleichsgruppe zwar nicht allzu gut ab, muss hier jedoch auch mit den viel ressourcenstärkeren SRG-Sendungen konkurrenzieren. Betrachtet man die Befragungswerte, zeigt sich dennoch, dass diese allesamt im positiven Bereich sind und dass auch Léman Bleu nicht besser bewertet wird. In der Inhaltsanalyse fällt auf, dass ZüriNews in jeder Dimension negativer bewertet ist als die Nachrichtensendung des ebenfalls untersuchten Privatsenders Léman Bleu. Dass mehr als die Hälfte der Beiträge der untersuchten Informationssendung aus Softnews bestehen, schränkt die Qualität ein. Laut Inhaltsanalyse gibt es auch Defizite wegen der etwas stärkeren moralisch-emotionalen Aufbereitung, doch ist ZüriNews mit seinen transparent ausgeflaggten Eigenleistungen professionell gemacht.
Inhaltsanalyse
Gesamtqualität 5.3 | 10
Relevanz 4.1 | 10
Vielfalt 3.5 | 10
Einordnungsleistung 5.9 | 10
Professionalität 7.7 | 10
Lesebeispiel: Im Vergleich der Radio- und Fernsehsendungen hat ZüriNews einen schweren Stand: Die Nachrichtensendung von Tele-Züri bildet das Schlusslicht der Vergleichsgruppe. Die Skala reicht von 0 bis 10.
Befragung
Gesamtqualität 3.4 | 5
Relevanz 3.4 | 5
Vielfalt 3.4 | 5
Einordnungsleistung 3.3 | 5
Professionalität 3.3 | 5
Lesebeispiel: Die Befragten beurteilen die Qualität von ZüriNews in jeder Dimension leicht unterdurchschnittlich. Die Skala reicht von 1 bis 5.
Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Die Befragung und die Inhaltsanalyse erzielen dieselben Ergebnisse: ZüriNews erreicht insgesamt und bei allen Qualitätsdimensionen unterdurchschnittliche Qualitätswerte.