Schweiz am Sonntag
Betreibergesellschaft AZ Medien AG
Kontrolleur AZ Medien AG / Somedia AG
Verleger Peter Wanner
Chefredaktor Patrik Müller
Reichweite 2015 368 000
Politik 29%
 
Human Interest 20%
 
Sport 20%
 
Wirtschaft 16%
 
Kultur 15%
 

Die Schweiz am Sonntag als Gradmesser

Die Schweiz am Sonntag bildet die Mittelposition in der Gruppe der «Sonntagszeitungen und Magazine». Die Befragten attestieren ihr in allen Dimensionen leicht überdurchschnittliche Werte. Einen positiven Akzent setzt die Schweiz am Sonntag in der Kategorie Professionalität: Redaktionelle Eigenleistung und das transparente Ausflaggen von Eigenleistungen und Agenturmaterial gehören zu ihren Stärken. Sowohl die Inhaltsanalyse wie auch die Umfrage bringen dies zum Ausdruck.
Inhaltsanalyse
Gesamtqualität 6.6 | 10
Relevanz 5.2 | 10
Vielfalt 5.6 | 10
Einordnungsleistung 6.9 | 10
Professionalität 8.6 | 10
Lesebeispiel: In der Qualitätsdimension Einordnungsleistung erzielt die Schweiz am Sonntag mit 6.9 Punkten exakt den Durchschnittswert der Vergleichsgruppe. Ein ähnliches Bild zeigt sich auch in Bezug auf die anderen Qualitätsdimensionen. Überdurchschnittlich gut schneidet der Titel bezüglich Professionalität ab. Die Skala reicht von 0 bis 10.
Befragung
Gesamtqualität 3.5 | 5
Relevanz 3.4 | 5
Vielfalt 3.6 | 5
Einordnungsleistung 3.5 | 5
Professionalität 3.5 | 5
Lesebeispiel: Die Schweiz am Sonntag wird als durchschnittliche Sonntagszeitung wahrgenommen: Bei allen Qualitätsdimensionen erreicht sie annähernd den Durchschnittswert der verglichenen Sonntagszeitungen und Magazine. Die Skala reicht von 1 bis 5.
Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Die Befragung und die Inhaltsanalyse stimmen weitgehend überein: Die Schweiz am Sonntag ist in jeder Qualitätsdimension eine Sonntagszeitung im Mittelfeld mit Tendenz nach oben – insbesondere in der professionellen Qualitätsdimension.