bernerzeitung.ch
Betreibergesellschaft Espace Media AG / Newsnet
Kontrolleur Tamedia AG
Verleger Pietro Supino
Chefredaktor Peter Jost
Reichweite 2015 69 000
Human Interest 39%
 
Politik 29%
 
Wirtschaft 11%
 
Kultur 11%
 
Sport 10%
 

Das Publikum stuft die Print- und die Onlineausgabe ähnlich ein

Die Befragten scheinen keinen Unterschied zwischen On- und Offlineausgabe der «BZ» zu machen. In der Inhaltsanalyse siedelt sich die bernerzeitung.ch im unteren Mittelfeld an. Erneut bestätigt sich, dass die Onlineausgaben nur in Ausnahmefällen mit den Printerzeugnissen mithalten können. Auch bei der Onlineausgabe der Berner Zeitung ist das Qualitätsgefälle massgeblich auf mehr Softnews und einer stärker eingeschränkten Vielfalt der Inhalte sowie mehr Agenturmaterial zurückzuführen. Entsprechend besteht in den Qualitätsdimensionen Relevanz und Vielfalt sowie bei den Eigenleistungen laut Inhaltsanalyse noch Verbesserungspotenzial.
Inhaltsanalyse
Gesamtqualität 6.1 | 10
Relevanz 5.0 | 10
Vielfalt 5.9 | 10
Einordnungsleistung 6.3 | 10
Professionalität 7.5 | 10
Lesebeispiel: Die Online-Ausgabe der Berner Zeitung erzielt einen Qualitätsgesamtwert von 6.1 Punkten und schneidet im Vergleich der Tages- und Onlinezeitungen damit leicht unterdurchschnittlich ab. Die Skala reicht von 0 bis 10.
Befragung
Gesamtqualität 3.7 | 5
Relevanz 3.6 | 5
Vielfalt 3.7 | 5
Einordnungsleistung 3.6 | 5
Professionalität 3.7 | 5
Lesebeispiel: In der Qualitätsdimension Einordnungsleistung erzielt die Onlineausgabe der Berner Zeitung mit 3.6 Punkten exakt den Durchschnittswert der Vergleichsgruppe «Tages- und Onlinezeitungen». Ein ähnliches Bild zeigt sich auch in Bezug auf die anderen Qualitätsdimensionen. Die Skala reicht von 1 bis 5.
Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Mit Ausnahme der Einordnungsleistung wird die Qualität der Onlineausgabe der Berner Zeitung von den Befragten hinsichtlich aller Qualitätsdimensionen besser eingestuft, als sie inhaltsanalytisch gemessen wird.