letemps.ch
Betreibergesellschaft Le Temps SA
Kontrolleur Ringier AG
Verleger Michael Ringier
Chefredaktor Gaël Hurlimann
Reichweite 2015 22 000
Politik 34%
 
Human Interest 23%
 
Kultur 23%
 
Wirtschaft 16%
 
Sport 4%
 

Abweichende Befunde: Mittelmass oder Spitze?

Auch die Onlineausgabe von Le Temps schneidet bei der Inhaltsanalyse hervorragend ab. Sämtliche Werte liegen über dem Mittelwert der Vergleichsgruppe. Allerdings stuft das Publikum die Newssite nur durchschnittlich ein. Noch nicht so lange ist es her, dass Le Temps seinen Onlineauftritt fundamental überarbeitet hat. Es mag sein, dass die Befragten bei ihren Antworten noch das alte Erscheinungsbild im Kopf hatten. Aktuell setzt letemps.ch auf ausführliche Hintergrundbeiträge aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Die Newssite schlägt sogar nzz.ch hinsichtlich Einordnungsleistung und überbietet deren Hardnewsanteile.
Inhaltsanalyse
Gesamtqualität 7.6 | 10
Relevanz 6.2 | 10
Vielfalt 8.2 | 10
Einordnungsleistung 7.4 | 10
Professionalität 8.5 | 10
Lesebeispiel: Überdurchschnittliche Werte auch bei der Onlineausgabe: letemps.ch schneidet bei allen Qualitätsdimensionen der Inhaltsanalyse überdurchschnittlich gut ab. Die Skala reicht von 0 bis 10.
Befragung
Gesamtqualität 3.6 | 5
Relevanz 3.6 | 5
Vielfalt 3.6 | 5
Einordnungsleistung 3.6 | 5
Professionalität 3.5 | 5
Lesebeispiel: 3.6 Punkte bei allen Qualitätsdimensionen: Damit erzielt die Newssite von Le Temps annähernd die Durchschnittswerte der Vergleichsgruppe «Tages- und Onlinezeitungen» und entspricht gleichzeitig den Erwartungen der Befragten. Die Skala reicht von 1 bis 5.
Qualität im Vergleich

Qualitätswahrnehmung

Berichterstattungsqualität

Relevanz

Vielfalt

Einordnungsleistung

Professionalität

Lesebeispiel: Während die Qualität von letemps.ch von den Befragten als durchschnittlich wahrgenommen wird, zeichnet die Inhaltsanalyse
wie bei der gedruckten Zeitung ein deutlicheres Bild: letemps.ch schneidet hier ebenfalls sehr gut ab.